Ringer dreimal erfolgreich, Jugend festigt Tabellenführung

26
Zum Rückrundenstart musste die 1. Mannschaft vergangene Woche am Freitag und Samstag antreten. Der ASV Renchen war auf Revanche aus, da das Team nur knapp in Vörstetten verlor. Aber schon bei den Auftaktbegegnungen stellten die ASV-ler die Weichen für einen Sieg. Mit sieben gewonnenen Begegnungen und 12:23 Punkten fiel das Ergebnis klar zu Gunsten der Vörstetter aus.

Am Samstag stand ein weiteres Lokalderby in Vörstetten an. Verlor das Team in Waldkirch im Vorkampf überraschend, war man auf eigener Matte auf Revanche aus. Gleich zu Beginn konnten die vom ASV-Trainerduo top eingestellten Athleten ihr Können vor voll besetztem Haus zeigen. Schnell wurde dem Gegner klar, dass bei diesem hoch motivierten Team und den begeisterten Zuschauern nichts zu holen war. Sieg um Sieg fuhren die Griffkünstler des ASV ein und besiegten die Waldkircher mit 27:11 Punkten. 

Eine Durststrecke muss momentan die zweite Mannschaft durchmachen, man verlor beim Tabellenführer in Schuttertal mit 26:5 Punkten.

Weiterhin auf Erfolgskurs ist unsere Jugendmannschaft. Mit interessanten Begegnungen boten die Jungs den Zuschauern eine tolle Werbung für den Ringkampfsport. Verdient siegte das Team gegen den Tabellennachbar, die WKG Elztal, mit 24:16 Punkten und verteidigte somit die Tabellenführung.

Fotos vom Kampf der ersten Mannschaft gegen RG Waldkirch-Kollnau II.

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.