Siegesserie hält an, Jugend vorzeitig Meister

Mit dem Ziel, die Punkte aus dem Elsass mitzunehmen trat die 1. Mannschaft bei SA Gries an. Engagiert und souverän legten die Vörstetter los und führten kurzerhand mit 20:0 Punkten. Nicht den Hauch einer Chance hatte der Gastgeber an diesem Abend. Nur durch eine nicht besetzte Gewichtsklasse konnte der Gegner punkten, sonst gingen alle neun Begegnungen an die ASV’ler. Mit 4:35 Punkten fiel der Sieg wieder klar aus und die Siegesserie hält weiter an. Mit diesem Erfolg hat sie das Team auf dem 3. Platz punktgleich mit dem Tabellenzweiten Lutte Sélestat erfolgreich behauptet.

Das zweite Team musste leider wieder die Punkte beim Gegner Mühlenbach lassen, man verlor mit 20:8 Punkten.

Meisterlich zeigte sich die Jugend in ihrem vorletzten Kampf in Hofstetten. Lag man zur Halbzeit noch 12:8 Punkten in Rückstand, zeigten die Jungs Moral und besiegelten mit vier Schultersiegen in Folge den 16:24 Punktsieg und somit in der Kreisjugendliga die vorzeitige Meisterschaft 2013.

Herzlichen Glückwunsch an die jungen Athleten, Trainer, Betreuer und Eltern.

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.