ASV-Ringer wieder siegreich

Am vergangenen Samstag betraten Jugend- und Reservemannschaft ASV Vörstetten letztmalig in dieser Saison die heimische Matte. Die erste Mannschaft hatte kampffrei.

Samstag, 13.12.2014

ASV Vörstetten J.           – KSV Appenweier J.      20:18

ASV Vörstetten J.           – KSV Haslach i.K. J.         20:19

ASV Vörstetten II            – KSV Appenweier II      18:12

Verstärkt durch einige Athleten der ersten Mannschaft, konnte die Reservemannschaft ihren letzten Heimkampf erfolgreich gestalten. Fünf von acht Vörstetter Ringern verließen siegreich die Matte und fuhren die Punkte ein: Denny Hahnemann, Fabian Moritz, Lukas Erschig, Moritz Bührer und Massimo Münch.

Auch die Jugendmannschaft schloss die erste Saison nach dem Aufstieg in die Bezirksjugendliga mit zwei Mannschaftserfolgen ab. Sogar der Tabellenführer aus Haslach konnte besiegt werden. Der Vörstetter Ringernachwuchs belegt somit derzeit den zweiten Tabellenplatz. Ein toller Erfolg unserer Jugendabteilung um Trainer Frank Drescher!

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.