Super Leistungen der ASV Ringer bei Turnier in Triberg

Die Jugend- und Juniorenringer des ASV Vörstetten nahmen am Wochenende am
internationalen Griechisch-Römisch Turnier in Triberg teil. Von 13 Startern
gewannen 6 am Ende den Titel in ihrer Gewichtsklasse. In der Gesamtwertung
belegte man von 41 Mannschaften den fünften Platz. Hier wäre sicher noch
mehr möglich gewesen, aber einige Jugendringer mussten aufgrund von
privaten Verpflichtungen kurzfristig absagen.

Teilnehmer Turnier Triberg 2016

Deutlich positiv bemerkbar machte sich auch wieder die neue Richtung, welche
man mit den vereinsübergreifenden Trainingseinheiten eingeschlagen hatte.
Sieger in ihren Gewichtsklassen wurden Dario Fischetti, Leonie Steigert,
Konstantin Polewoi,
Vadim Sagadiev und die Brüder Andreas und Alexander Truschakov. Einen
zweiten Platz belegte Leon Treffeisen. Dritter wurden Alessio Fischetti und
Lukas Schöpfle. Florian Schöpfle wurde Vierter und Moritz Steiner belegte
den sechsten Platz.

Was dem ASV und seinem Jugendteam noch fehlt um wieder
ganz nach oben zu schaffen ist eine größere Anzahl von Jugendringern.
Deshalb freut sich das Trainerteam über jeden, der am Dienstag oder
Donnerstag ab 18 Uhr in der Heinz Ritter Halle in Vörstetten vorbeikommt. Es
gibt auch seit geraumer Zeit eine extra Anfängergruppe, in der die Kinder
spielerisch in die Materie eingeführt werden.

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.