ASV erkämpft wichtige Punkte

ASV Vörstetten II            – ASV Urloffen III                        8:24

ASV Vörstetten I             – WKG Weitenau-Wieslet II      15:16

RG Waldkirch-Kollnau II – ASV Vörstetten II                    22:8

KSV Allensbach              – ASV Vörstetten II                    15:16

Während sich die Kreisligamannschaft aufgrund großer Personalprobleme weiterhin kaum konkurrenzfähig zeigt, verliefen zumindest für die Verbandsligamannschaft des ASV Vörstetten die beiden letzten Mannschaftskämpfe zufriedenstellend, wenngleich mit etwas mehr Glück und Cleverness erneut mehr drin gewesen wäre.

So musste man an Allerheiligen zum wiederholten Male die Mannschaftspunkte denkbar knapp dem Gegner überlassen, obwohl man die Hälfte der Mattenduelle für sich entscheiden konnte. Wieder einmal war das Glück den ASV-Athleten nicht hold und so reichten die Siege von Lukas Erschig, Manuel Fehrenbach, Sebastian Kazmarczyk, Dominik Maier und dem wiedergenesenen Trainer Michael Loyal nicht aus, um die Niederlage gegen den Tabellendritten aus dem Wiesental abzuwenden. Die Zuschauer in der fast ausverkauften Heinz-Ritter-Halle sahen dennoch erneut spannende und teilweise hochklassige Kämpfe.

Ein sehr wichtiger Erfolg gelang hingegen beim Tabellennachbarn und somit direkten Konkurrenten im Abstiegskampf in Allensbach. Wieder war Spannung pur bis zum letzten Duell angesagt, wieder gewannen am Ende beide Mannschaften je fünf Kämpfe. Im Gegensatz zur Hinrunde, als der Aufsteiger die Punkte aus Vörstetten mitnahm, jedoch diesmal mit dem besseren Ende für die Ringer des ASV. Die Mannschaftspunkte sicherten diesmal  Sebastian Kazmarczyk, Leon Treffeisen, Manuel Fehrenbach, Dominik Maier und Christian Kiefer. Mit diesem Erfolg konnte man sich vorerst von den Abstiegsplätzten absetzen und auf Rang 6 vorrücken.

Michael Loyal meldete sich nach überstandener Verletzung mit einem Schultersieg zurück.

Michael Loyal meldete sich nach überstandener Verletzung mit einem Schultersieg zurück.

Heimkampf am Samstag:

Samstag, 12.11.2016

20:00 Uhr:           ASV Vörstetten I             – KSV Gottmadingen

Unterstützen Sie durch Ihren Besuch unsere Athleten!

Action-Spannung-Vergnügen: Erleben Sie Ringen in Vörstetten

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.