ASV-Ringer schaffen Überraschungserfolg

KSV Appenweier J          – ASV Vörstetten J          28:43

ASV Vörstetten I             – KSV Gottmadingen      14:13

Die Jugendmannschaft fuhr ihren vierten Sieg im fünften Saisonkampf ein und bleibt somit dem ungeschlagenen Tabellenführer weiter auf den Fersen.

Ein Überraschungserfolg gelang der ersten ASV-Mannschaft gegen den favorisierten Tabellenvierten aus dem Hegau. Diesmal war auch Fortuna endlich auf Seiten des ASV, denn die entscheidenden Siegpunkte vielen buchstäblich in letzter Sekunde mit dem Schlussgong des letzten Mattenduells des Abends, als Freistilass Sebastian Kazmarczyk gegen den besten Gottmadinger Ringer gerade noch rechtzeitig eine entscheidende Wertung gelang und somit der Kampf nur knapp verloren ging.

Zuvor hatte der ASV vier überlegene  Einzelsiege erringen können durch Leon Treffeisen, Manuel Fehrenbach, Dominik Maier und Michael Loyal. Gleichzeitig gelang es in drei weiteren hart umkämpften Duellen die Niederlage so knapp zu gestalten, dass in der Gesamtwertung trotzdem der Gegner nicht genügend Punkte sammeln konnten, um den Sieg des ASV zu verhindern. Der ASV kann mit diesem Erfolg vorerst seinen Platz im Mittelfeld der Verbandsligatabelle festigen. Dennoch trennen sie nur zwei Punkte von der Abstiegszone, so dass in den letzten fünf Saisonkämpfen weitere Punkte gesammelt werden müssen.

 

Sebastian Kazmarczyk (oben) sorgte für den spannenden Höhepunkt des Abends

Sebastian Kazmarczyk (oben) sorgte für den spannenden Höhepunkt des Abends

 

Die nächsten Mannschaftskämpfe:

In der Verbandsliga erwartet die Athleten der nächste Abstiegsschlager. Bei der derzeit punktgleichen Regionalligareserve der RG Hausen-Zell will man den Hinrundensieg unbedingt wiederholen. Spannende Duelle dürften wieder einmal garantiert sein – wenn das für die ASV Fans keine Reise wert ist?

Samstag, 19.11.2016

16:30 Uhr:           RG Lahr J II                         – ASV Vörstetten J

Wettkampfstätte: Kuhbacher Schulturnhalle, , 77933 Lahr-Kuhbach

19:00 Uhr:           VfK Mühlenbach II         – ASV Vörstetten II

Wettkampfstätte: Gemeindehalle, Hauptstr. 42, 77796 Mühlenbach

18:30 Uhr:           RG Hausen-Zell II           – ASV Vörstetten I

Wettkampfstätte: Festhalle Hausen, Hebelstr. 10, Hausen i.W.

Unterstützen auch auswärts unsere Athleten!

 

«
»

Kommentare zu “ASV-Ringer schaffen Überraschungserfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.