ASV-Ringer holen Auswärtssieg

RG Hausen-Zell – ASV Vörstetten I          11:26

Die Ringer der Verbandsligamannschaft des ASV Vörstetten präsentieren sich weiterhin stark und machen mit dem ersten Auswärtssieg den erfolgreichen Saisonstart perfekt.
Der Regionalligereserve der RG Hausen-Zell ließ man mit sieben von zehn gewonnen Mattenduellen letztlich keine Chance. Die Basis des Mannschaftserfolgs legten erneut die derzeitigen Erfolgsgaranten Leon Treffeisen, Pavel Burla, Michael Loyal, Alexander Truschakov und Enrico Maier, die allesamt in dieser Saison ungeschlagen bleiben. Neuzugang Selimchan Jangubaev bewies erneut sein Können und legte seinen Gegner bereits nach 40 Sekunden Kampfzeit auf die Schultern. Auch Manuel Fehrenbach zeigte aufsteigende Form und steuerte einen ungefährdeten Überlegenheitssieg bei.
Die ASV-Athleten setzen sich mit diesem Erfolg im sicheren Mittelfeld der Tabelle fest und halten sogar Anschluss an das Spitzentrio.

 

Pavel Burla (oben) lässt im Schwergewicht seinem Gegner keine Chance

Die nächsten Mannschaftskämpfe:

Am kommenden Samstag kommt es zum Lokalderby in der heimischen Heinz-Ritter-Halle. Zu Gast ist die Mannschaft des SV Eschbach, die bis zur letzten Saison noch in der Zweiten Bundesliga zu Gange war und daher zu den Meisterschaftsfavoriten gezählt wird. Beide Mannschaften teilen sich derzeit punktgleich Platz 3 und 4 in der Tabelle, womit spannende und beherzte Mattenduelle garantiert sind.

Samstag, 30.09.2017

16:30 Uhr: ASV Vörstetten J    – SV Eschbach J
19:00 Uhr: ASV Vörstetten II   – RSV Schuttertal II
20:00 Uhr: ASV Vörstetten I    – SV Eschbach I

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.