Aktuelles

Wieder Erfolge der ASV Jugendringer

Am vergangenen Wochenende waren die Jugendringer des ASV Vörstetten wieder mit einer kleinen Besetzung aktiv. Diesmal ging es zum internationalen Turnier nach Hausen-Zell ins Wiesental. Das Teilnehmerfeld war groß, aber trotzdem setzten die ASV Jugendringer wieder einige Akzente. Alexander Truschakov und Daniel Krieger wurden Erste in ihren Gewichtsklassen. Andreas Truschakov belegte den zweiten Platz, Denny Hahnemann wurde Dritter und Mihael Ivancic belegte den fünften Platz.

Jugend Hausen-Zell

Ringerjugend steigt vorzeitig in die Bezirksliga auf

Jugend Aufstieg 9.11.2013

Am vergangenen Samstag, den 09.11.2012, wurde die Jugend des ASV Vörstetten vorzeitig Meister der Kreisjugendliga und steigt damit automatisch in die Bezirksjugendliga auf. Entscheidend war der 24:16 Sieg beim direkten Konkurrenten KSV Hofstetten. Bestätigt wurde die Leistung des Teams beim Turnier in Renchen wo man mit einer kleinen Besetzung antrat. Andreas Truschakov und Michael Schuchart erreichten den ersten Platz, Mihael Ivancic und Alexander Truschakov wurden zweiter, Alexander Weiß wurde dritter in seiner Gewichtsklasse. Weiterhin ist es aber so, dass das Trainerteam um Frank Drescher und Manuel Fehrenbach gerne auch Neueinsteiger zwischen 6 und 14 Jahren am Dienstag- oder Donnerstagabend um 18 Uhr in der Heinz Ritter Halle in Vörstetten begrüßen würden.

(mehr …)

Sportaustausch wird zu einem „Kraftakt“

DENZLINGEN/VÖRSTETTEN. Seit mehr als 30 Jahren bestehen Kontakte zwischen dem Turnverein Denzlingen und dem Club Sportif Municipal in La Seyne (CSMS) nahe der Denzlinger Partnerstadt St.Cyr-sur-Mer. Etwa 40 Jugendliche und ihre acht Betreuer waren während der Herbstferien zu einem Trainingslager in Denzlingen. Darüber hinaus gab es auch Kontakte mit Denzlinger Leichtathleten und Vörstetter Ringern. Zudem wurde der Breisgau erkundet.

» weiterlesen auf badische-zeitung.de

(Badische Zeitung, 05.11.2013, Helena Kiefer)

Tabellenführung verteidigt

Jugendmannschaft

Die Ringerjugend des ASV Vörstetten ist derzeit mit nur einem Verlustpunkt Tabellenführer der Kreisjugendliga. Bis jetzt war jeder Kampf knapp, aber das Team um die Trainer Manuel Fehrenbach und Frank Drescher hofft, die Nase auch am Ende vorne zu haben und damit den Aufstieg in die Bezirksjugendliga zu schaffen. Das wäre seit sehr vielen Jahren der größte Mannschaftserfolg einer Jugendmannschaft des ASV Vörstetten. Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren die Interesse haben sind zum Training am Dienstag um 18 Uhr in der Heinz Ritter Halle herzlich willkommen.

Jugendringer des ASV weiter auf der Erfolgsspur

Jugendringer bei der südbadischen MeisterschaftDie Jugendringer des ASV Vörstetten haben bei den südbadischen Meisterschaften in Triberg den 3. Platz in der Gesamtwertung erreicht. Hierbei wurden die herausragenden Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften noch einmal übertroffen. Dabei errang Nikita Ovsjanikov den Titel als südbadischer Meister in der Gewichtklasse bis 37 Kg. Daniel Krieger, Andreas Truschakov und Alexander Weiß holten die Silbermedaillen in ihren Gewichtsklassen. Alexander Truschakov wurde 3. in seiner Gewichtsklasse. David Ovsjanikov wurde 5. In seiner Gewichtsklasse.

Damit der Weg aber weiter nach oben führt braucht das Trainerteam um Frank Drescher dringend Nachwuchs. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren die interessiert sind können am Dienstag um 18 Uhr in die Heinz Ritter Halle in Vörstetten kommen.
Bei Rückfragen können Sie auch direkt unter 0173 32 30 108 anrufen oder an frank.drescher@gmx.com eine Email schreiben.

Neuere Beiträge »