Andreas Truschakov ist Deutscher Meister

Der Nachwuchsringer Andreas Truschakov vom ASV Vörstetten wurde in Hösbach am vergangenen Wochenende Deutscher Meister der B-Jugend. Er startete in der Gewichtsklasse bis 48 Kg und wurde dabei von seinem Bruder Alexander betreut der den Titel vor 4 Jahren gewann. Der Erfolg wurde am Sonntagabend in Vörstetten mit einem Empfang entsprechend gefeiert.

Daniel Krieger wurde Fünfter der deutschen Meisterschaften und bestätige die Leistungen des Vorjahres, Konstantin Polewoi wurde Sechster der Deutschen Meisterschaften im Freistil.

Währenddessen startete ein Teil des Jugendteams beim internationalen Turnier in Hornberg. Leonie Steigert siegte am Samstag bei den Mädchen und gewann auch am Sonntag das Turnier bei der C – Jugend in ihrer Gewichtsklasse. Ihr Bruder Luca wurde Erster in der Klasse bis 23 kg. Maxim und Michael Mattern, Moritz Stählin und die Brüder Dario und Alessio Fischetti wurden jeweils Zweiter in Ihrer Gewichtsklasse. In der Mannschaftswertung erreichte man einen vierten Platz.#

 

 

«