Aktuelles

Erfolgreiches Wochenende der ASV Jugend

Am Wochenende standen der erste Teil der südbadischen Meisterschaften im Ringen an. Die besten Jugendringer des ASV Vörstetten nahmen ebenfalls daran teil, um sich ein Ticket für die deutschen Meisterschaften zu sichern.

Leonie Steigert und Dario Fischetti wurden am Samstag bei der C-Jugend südbadische Meister im Griechisch -Römischen Stil. Konstantin Polewoi wurde bei der B-Jugend bis 44 Kg am Sonntag südbadischer Meister im Freistil. Alexander Weiß wurde Zweiter bei der A-Jugend bis 65 Kg. Alessio Fischetti belegte den vierten Platz.

Wenn Kinder ab 6 Jahren Lust haben das Ringen einmal auszuprobieren sind am Dienstag oder Donnerstag Ab 18 Uhr herzlich dazu eingeladen am Training teilzunehmen. Der ASV hat auch gerade für die Einsteiger eine extra Trainingsgruppe.

Gute Leistungen der ASV Jugend

Die Jugendringer der ASV Vörstetten waren an den vergangenen Wochenenden bei verschiedenen Turnieren aktiv.

Unsere Mädels waren am ersten Januar Wochenende bei den Ladys Open in Heusweiler im Saarland. Leonie Steigert wurde hier Turniersiegerin und Melanie Barth Dritte.

Vergangenes Wochenende standen die Bezirksmeisterschaften im Freistil auf dem Programm. Leonie Steigert, Luca Steigert, Michael Mattern, Moritz Stählin und Dario Fischetti wurden Bezirksmeister in ihrer Gewichtsklasse. Daniil Ovsjanikov, Maxim Mattern, David Lai, Alesio Fischetti und Konstantion Polewoi wurden Vizemeister.

Weiterhin ist es aber so dass das Trainerteam gerne auch Neueinsteiger zwischen 5 und 14 Jahren am Dienstagabend oder Donnerstagabend ab 18 Uhr in der Heinz Ritterhalle in Vörstetten begrüßen würde.

Starke Leistungen der ASV Ringer Jugend

Die Ringerjugend des ASV Vörstetten zeigt durchweg starke Leistungen bei Ihren Einsätzen. Bei den Turnieren in Hausen Zell und Renchen wurde das Team in der Gesamtwertung jeweils Zweiter und das bei 28 teilnehmenden Vereinen.

Zweimal Turniersieger wurden Konstantin Polewoi und Moritz Stählin. Den Turniersieg in Hausen-Zell erreichen Dario Fischetti und Alexander Weiß.

Zweite Plätze erreichten Leonie Steigert, Alessio Fischetti, Andreas Truschakov, Mihael Ivancic, Alexander Truschakov, Silas Mackrle, Romeo Helfenbein, Silas Dittrich, Cornelia Helfenbein und Michael Mattern. Dritte Plätze erreichten Lutz Leimenstoll und Maxim Klein. Gleichzeitig ist die erste Jugendmannschaft ist momentan unangefochten Tabellenführer der Bezirksjugendliga und steuert Richtung Meisterschaft. Das sind Erfolge und Leistungen, welche in dieser Form schon Jahrzehnte zurückliegen.

Wenn Kinder ab 6 Jahren Lust haben das Ringen einmal auszuprobieren sind am Dienstag oder Donnerstag ab 18 Uhr herzlich dazu eingeladen, am Training teilzunehmen. Der ASV hat auch gerade für die Einsteiger eine extra Trainingsgruppe.

Super Leistungen der ASV Ringer bei Turnier in Triberg

Die Jugend- und Juniorenringer des ASV Vörstetten nahmen am Wochenende am
internationalen Griechisch-Römisch Turnier in Triberg teil. Von 13 Startern
gewannen 6 am Ende den Titel in ihrer Gewichtsklasse. In der Gesamtwertung
belegte man von 41 Mannschaften den fünften Platz. Hier wäre sicher noch
mehr möglich gewesen, aber einige Jugendringer mussten aufgrund von
privaten Verpflichtungen kurzfristig absagen.

Teilnehmer Turnier Triberg 2016

(mehr …)

Erfolg bei den German Masters

DSC_0270

Marco Treffeisen ist „Doppel“ Deutscher Meister, Klaus Danner erringt nach 15 jähriger Mattenabstinenz einen starken fünften Platz!

Vergangenes Wochenende fanden im bayrischen Freising die German Masters statt. Bei diesem Turnier, bei dem die ein oder andere Ringerlegende ihr Mattencomeback gibt, werden die Athleten zusätzlich zum Gewicht noch in Altersklassen unterteilt. Veteranen von 35 Jahren und aufwärts pilgerten dieses Wochenende an die Isar.
(mehr …)

« Ältere Beiträge